Custom Menu
Latest From Our Blog
Mittendrin Erleben! | Tiefgarage
20122
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-20122,soho-core-1.0.0,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 
Parken unter der Erde ermöglicht Aufenthaltsqualität darüber

226 zentral gelegene Parkplätze.

Moderne und großzügig geschnittene Stellflächen.

Die neue Tiefgarage

Auf ein kluges Parkkonzept

 

Die Stadt hat sich entschieden, die Tiefgarage selbst zu bauen, um das Parkkonzept in Eigenregie steuern zu können. Beim Einkaufen im Supermarkt sind mindestens 90 Minuten kostenfrei. Am Abend stehen alle Parkplätze für Besucher von Veranstaltungen zur Verfügung. Die Stadt kann aktiv gestalten, was das Parken zu welcher Zeit kostet und ist nicht an die Interessen eines kommerziellen Betreibers gebunden. Mit Bonuspunkte für den Einkauf im Zentrum können zudem die Parkgebühren reduziert werden. Das Vorhalten attraktiver Parkflächen mit 226 modernen Stellplätzen bietet darüber hinaus einen Standortvorteil gegenüber anderen Innenstädten. Oberirdisch wird damit Platz für die Anlage von hochwertigen Grün-, Wasser- und öffentlichen Aufenthaltsflächen geschaffen.

Die Tiefgarage ist somit zentraler Bestandteil des gesamten Projektes. Parkende Autos sollen unter der Erde Platz finden, damit oberirdisch genug Raum für Stadthaus, Nahversorger, Stadtplatz und viel Grün ist.

 

Die Zu- und Ausfahrt zur Tiefgarage liegt an der Hauptstraße. Damit wird der Innere Ring vom Verkehr entlastet.