Custom Menu
Latest From Our Blog
Mittendrin Erleben! | Die Innenstadtentwicklung
21344
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21344,soho-core-1.0.0,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 
Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Bei der Innenstadtentwicklung geht es um mehr, als einzelne Gebäude. Hinter der Innenstadtentwicklung steht ein Gesamtkonzept zur nachhaltigen Belebung der Innenstadt.

Um künftig als Mittelzentrum bestehen zu können, ist ein Mix aus Wohnen, Arbeiten, Einkaufen, Kultur, Gastronomie und sozialem Miteinander wichtig.

Für alle diese Aktivitäten stellt das neue Zentrum attraktive Räume Innen und Außen bereit.

Dadurch wird das Zentrum nachhaltig belebt.

 

In über sieben Jahren wurde zusammen mit Politik, Bürgern, Stadtplanern und Architekten das Gesamtkonzept für die Innenstadtentwicklung Bruchköbels erarbeitet. (Infos zum Planungsprozess finden sie hier.)

Stimmen zur neuen Innenstadt:

Befragung vitale Innenstädte 2017

Im Jahr 2017 beteiligte sich die Stadt Bruchköbel an der Befragung des IFO Instituts Köln zur Frage, was Innenstädte künftig attraktiv sein lässt. Die Befragung wurde in Kooperation mit dem Leistungsstufenkurs Politik des Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasiums durchgeführt. Zentrale Erkenntnis dieser bundesweiten Umfrage war, dass Architektur und Platzgestaltung eine entscheidende Rolle dabei spielen, welches Zentrum von den Menschen bevorzugt angefahren wird. Die wichtigsten Ergebnisse finden Sie hier.

Pressemeldung zur IFH-Studie
Zentrale Fragen für Innenstädte